Sigman Sand

Sigman Sand aus Rinteln

orn2016-1-25

Ihr werdet für den Rest Eures Lebens in eine dunkle Zelle gesperrt, dürft aber eine Band mitnehmen, die dort mit Euch zusammen ihr Dasein fristet – welche Band wäre es?

Sigman Sand: Wir können uns nicht entscheiden. Wir hätten gerne Led Zeppelin dabei…andererseits wäre Warpaint auch nicht schlecht…

 

Welche/r Songtext/Songzeile beschreibt Euch am besten?

Nini: Unser Song „Valley“.

Fussel: „Is this the beginning or is this the end? I don´t really know where I stand“, aus unserem Song „Alone“.

Dennis: „The dragon spreads his wings and learn to fly“, aus unserem Song „Easy Game“.

Henning: „Crushing and shaking the shadow steps in“, aus unserem Song „The Shadow“. Weil jeder – und ich eben auch – Schatten hat, die unvernünftig gut sind und immer wieder durchbrechen wie beispielsweise rauchen, zu viel Kaffee trinken, gelegentlich Bier und Punkrock…

 

Ihr dürft Euch einen Moment in Eurem Leben zurück wünschen und nochmal erleben, welcher wäre es?

Nini: Das erste Festival.

Henning: Keinen, da dadurch die Erinnerung einzigartig bleibt.

 

Im Handschuhfach hinten rechts befindet sich…?

Nini: Minibar.

Fussel: Feuerzeug.

Dennis: Papierkram.

Henning: Ne Kühlschrankrechnung vom Media Markt.

 

Und sonst so?

Sigman Sand sind: Adrian Klapper (Bass), Henning Rode (Schlagzeug), Dennis Reyer (Gitarre) und Kostandin Ekonomi (Gesang). Ende 2015 nahm die Band ihr Debütalbum „Valley“ auf, dass am 1. April exklusiv auf Pulverfuzz Records erschien.

Die vier Jungs bezeichnen ihre Musik als „Heavy Rock“ mit Wurzeln aus Blues-, Stoner- und Psychedelicrock.